Startseite  - Kontakt  - Impressum
 
 
 
Aktuelles
 

Kompaniefahrt nach Hamburg vom 04. bis 05. Mai 2018

 

Kompanie-2-Tagefahrt nach Hamburg
vom 04. bis 05. Mai 2018:

     Teilnehmer-Beiträge:

   
  141,50 € pro Person bei Unterbringung im Einzelzimmer; 
      117,50 € pro Person
 bei Unterbringung im Doppelzimmer

       Anmeldung mit Zahlung der Teilnehmer-Beiträge
       bis spätestens 24.02.2019 (ANMELDESCHLUSS !) 
       auf das folgende Konto:

 
     Konto-Inhaber: Bernhard Bröckling
      IBAN: DE06472
627037801155149
      BIC:  GENODEM1DLB / Volksbank Delbrück-Hövelhof

      Verwendungszweck:
      Name des/ der Teilnehmer/-innen


       Programm:

       Samstag, 04.05.2019:

       - Voraussichtliche Bus-Abfahrt 07:00 Uhr
          Bushaltestellen Hövelhof-Bahnhof
       - Kurze Frühstückspause im Raum Hannover
       - Mittagessen ca. zwischen 12:00 Uhr und 13:30 Uhr
         im Bundt´s Gartenrestaurant, Hasselwerder Str. 85,
         21129 Hamburg
       - anschließend Besichtigung im Airbus-Werk
          Hamburg; Globetrotter Reisebüro im Airbus Periport
          (Eingang Ost), Kretslag 7, 21129 Hamburg
      -   Führung von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr
      -   anschließend Fahrt zum A & O-Hotel,
          Reeperbahn 154, 20359 Hamburg; dort Check-In
      -  anschließend Rest des Tages zur freien Verfügung  
  
          
        Sonntag, 05.05.2019:
    
         - Frühstück im Hotel von 08:00 Uhr und 10:30 Uhr
         - Check-Out bis 10:45 Uhr
         -  Bus-Abfahrt: 11:00 Uhr
         -  Kurze Rast im Raum Hannover
         -  Ankunft in Hövelhof nachmittags bzw. frühabends 

        Speisekarte für das Mittagessen am Samstag:

        I. :  Jägerschnitzel natur,Bratkartoffeln, Salatteller
        II.:  Streifen von der Putenbrust,
               Champignons in Rahmsoße, Butterreis,Salatteller
       III.:  Junge Matjes, Bratkartoffeln,Salatteller

GETRÄNKE UND EXTRAS SIND VON JEDEM TEILNEHMER SELBST ZU BEZAHLEN !     

Schützen-Galaball am Samstag, den 02. Februar 2019


Für viele Hövelsenner Schützen und ihre Frauen bzw. Partnerinnen war die Teilnahme am diesjährigen Schützen-Galaball, welcher am Samstag, den 02. Februar 2019 im Schützen- und Bürgerhaus Hövelhof stattfand, natürlich "Ehrensache".
 
Schließlich standen dabei diesmal unser Hövelsenner Königspaar Michael und Anja Berens (erstes unteres Foto) sowie unser Hövelsenner Kronprinzenpaar Harwig und Jutta Bee (zweites unteres Foto) zusammen mit ihrem Hofstaat im Mittelpunkt.

Viel Vergnügen mit den "Hövelsenner-Gala-Ball-Impressionen 2019"
von Helmut Bee.  

Text: Michael Regenbrecht
Fotos: Helmut Bee



 

Kompanie-Jahreshauptversammlung am Samstag, den 12.01.2019


Zur diesjährigen Kompanie-Jahreshauptversammlung am Samstag, den 12.01.2019 konnte unser Kompaniechef Hauptmann Benno Bröckling wieder eine große Anzahl an Hövelsenner Schützen im Bistro des Schützen- und Bürgerhauses in Hövelhof begrüßen.

Weil wir Hövelsenner amtierende Königskompanie sind, wurde die Versammlung in diesem Jahr wieder einmal in Uniform durchgeführt. 

Selbstverständlich begrüßte Benno unseren amtierenden König, Bürgermeister Michael Berens, darum auch persönlich.

Nach den Begrüßungsworten folgte das Gedenken an unsere seit der letzten Jahreshauptversammlung verstorbenen Hövelsenner Schützenbrüder.

Dem Totengedenken schloss sich der Imbiss an.
Dieser bestand diesmal aus Schnitzel, Kartoffelgratin und Rahm-Wirsing-Gemüse.

Im Anschluss an diese leckere Stärkung ließ unser Schriftführer Dirk Berens in seinen Jahresbericht das abgelaufene Schützenjahr 2018 nochmals in Wort und Bild Revue passieren.

So lag die Mitgliederzahl der Kompanie Stand 31.12.2018 bei 240 Mitgliedern.  

Besonders hervorzuheben war in dem Jahresbericht diesmal die auch musikalisch sehr schön untermalte Bilder-Show vom letzten Schützenfest 2018 als amtierende Königs- und Kronprizenkompanie - ganz hervorragend gemacht, lieber Dirk !!!   

In seinem Kassenbericht konnte unser Kompanie-Kassierer Michael Wiethoff einen weiterhin soliden Kassenbestand -sogar mit gutem Gewinn- vermelden.
Er bedankte sich zudem wieder bei allen letztjährigen Spendern.   

Da Michael bereits ankündigte, sein Amt als Kompaniekassierer nach langjähriger Tätigkeit mit  Ablauf dieser Amtsperiode zur Verfügung zu stellen, bekam er nach seinem   
Bericht den verdienten länger anhaltenden Applaus aller Versammlungsteilnehmer.
  


Die vorbildliche Kassenführung wurde anschließend im Kassenprüfbericht durch Helmut Horenkamp, welcher die Kasse diesmal zusammen mit Jonas Berens geprüft hatte, ausdrücklich bestätigt.

Somit wurde dem Kompanie-Vorstand einstimmig die Entlastung erteilt.

In seinem Schießbericht konnte unser Kompanie-Schießmeister Thorsten Schmitfranz wieder einmal hervorragende Ergebnisse bei allen im letzten Jahr durchgefühten Wettkämpfen vermelden.  
Besonders erwähnt wurden dabei natürlich wieder die Ergebnisse des Hövelsenner Gruppenpokalschießens sowie des Hubertuspokalschießens.

Nach dem turnusmäßigen Rücktritt des gesamten Kompanievorstands übernahm Ehrenhauptmann Anton Rampsel die vorübergehende Versammlungsleitung.

Zunächst einmal bedankte sich Anton im Namen der gesamten Versammlung beim bisherigen Kompanievorstand für die in den letzten drei Jahren geleistete hervorragende Arbeit. 

Daran anschließend schlug er unseren bisherigen Kompaniechef Hauptmann Benno Bröckling zur Wiederwahl als Kompaniechef vor.

Andere Kandidatenvorschläge seitens der Versammlung gingen nicht ein.
 
Somit wurde Benno von der Versammlung einstimmig für weitere drei Jahre zum Kompaniechef wiedergewählt.

Die Hövelsenner Kompanie gratuliert Benno ganz herzlich zur Wiederwahl und wünscht ihm auch für seine nächste Amtszeit viel Glück und Erfolg ! 

Somit übernahm Benno wieder die Versammlungsleitung und schlug für das Amt des stellvertretenden Kompaniechefs Friedhelm Bonke zur Wiederwahl vor.

Weitere Kandidatenvorschläge gingen nicht ein.

Somit wurde Friedhelm einstimmig zum stellvertretenden Kompaniechef wiedergerwählt.

Die Hövelsenner Kompanie gratuliert auch Friedhelm ganz herzlich zur Wiederwahl und wünscht ihm auch für seine nächste Amtszeit viel Glück und Erfolg ! 


Daran anschließend schlug Benno  für das Amt des Kompanieschriftführers Dirk Berens zur Wiederwahl vor.

Weitere Kandidatenvorschläge gingen nicht ein.

Somit wurde Dirk einstimmig zum Kompanieschriftführer wiedergerwählt.

Die Hövelsenner Kompanie gratuliert auch Dirk ganz herzlich zur Wiederwahl und wünscht ihm auch für seine nächste Amtszeit viel Glück und Erfolg ! 

Daran anschließend schlug Benno  für das Amt des Kompaniekassierers Martin Brinkmann als Nachfolger des aus dem Amt geschiedenen Michael Wiethoff zur Wahl vor.

Weitere Kandidatenvorschläge gingen nicht ein.

Somit wurde Martin einstimmig zum neuen Kompaniekassierer gerwählt.

Die Hövelsenner Kompanie gratuliert Martin ganz herzlich zur Wahl in sein neues verantwortungsvolles Amt und wünscht ihm hierfür viel Glück und Erfolg ! 

Daran anschließend schlug Benno  für das Amt des Kompaniehauptfeldwebels (Spieß)  Hartwig Bee zur Wiederwahl vor.

Weitere Kandidatenvorschläge gingen nicht ein.

Somit wurde Hartwig einstimmig zum Kompaniehauptfeldwebel (Spieß) wiedergerwählt.

Die Hövelsenner Kompanie gratuliert auch Hartwig ganz herzlich zur Wiederwahl und wünscht ihm auch für seine nächste Amtszeit viel Glück und Erfolg ! 

Somit stand der wieder- bzw. neu gewählte engere Kompanie-Vorstand fest: 
Foto von links nach rechts: Hartwig Bee (Hauptfeldwebel / Spieß), Dirk Berens (Schriftführer), Benno Bröckling (Kompaniechef), Friedhelm Bonke (stellv. Kompaniechef) und Martin Brinkmann (Kassierer).


Nach langjähriger Tätigkeit stellte Edi Brinkmann sein Amt als Kompaniequartiermeister zur Verfügung.  

Als Nachfolger wurde seitens des Kompanievorstandes Rene Bröckling zur Wahl vorgeschlagen.

Weitere Kandidatenvorschläge gingen nicht ein.

Somit wurde Rene einstimmig zum neuen Kompaniequartiermeister gerwählt.

Die Hövelsenner Kompanie gratuliert Rene ganz herzlich zur Wahl in sein neues verantwortungsvolles Amt und wünscht ihm hierfür viel Glück und Erfolg ! 

Daran anschließend wurden Lukas Berens und Uli Regenbrecht einstimmig zu den Kassenprüfern für das Jahr 2019 gewählt. 

In seinen Begrüßungsworten bedankte sich unser amtierende König und Kompaniemitglied, Bürgermeister Michael Berens, einmal ganz herzlich für die ihm und seinem Hofstaat bisher aus unserer Kompanie gewährten Unterstützung und unterstrich dabei ausdrücklich, dass so etwas nur in einer großen Gemeinschaft möglich ist - frei nach dem Motto des von ihm selbst geschriebenen Songs "Freunde für s Leben" !



Es folgten die wieder einmal mit Spannung erwarteten Auszeichnungen und Beförderungen:

Mit dem Kompanieverdienstorden wurde Heribert Schulmeister ausgezeichnet.

Zu Unterofffizieren wurden Rudi Lummer, Andreas Dunschen, Matthias Presto, Tobias Brinkmann und Rene Bröckling (folgende Fotos in der genannten Reihenfolge) befördert.

Zum Feldwebel wurde Josef Hecker befördert.

Zum Oberleutnant wurde Heinz Müller befördert. 

Die Hövelsenner Kompanie gratuliert allen ausgezeichneten und beförderten Schützenbrüdern an dieser Stelle ganz herzlich !

Für ihre langjährigen Tätigkeiten erhielten Michael Wiethoff (Foto rechts/als bisheriger Kompaniekassierer) und Edi Brinkmann (Foto mitte/als bisheriger Kompaniequartiermeister) als Dank und Anerkennung ein Präsent überreicht.

Ebenso erhielt Hans Peitz (Foto mitte) als Dank und Anerkennung für seine inzwischen schon langjährige Tätigkeit bei der Betreuung und Beköstigung der Hofstaate nach den Hubertusmessen ein Präsent überreicht.     

Es folgten die Grußworte unseres Oberst Hubert Bonke, welcher vor allem auf die Besonderheiten des 100jährigen Jubiläumsjahres unserer Bruderschaft einging.

Turnusgemäß schied Heinz Schulmeister in diesem Jahr aus dem Kompanie-Festauschuss aus.
Für ihn als Nachfolger wurde von der Versammlung einstimmig Klaus Schulmeister in den Festauschuss gewählt.
Zudem gehören weiterhin Norbert Thiel und Daniel Schiermeyer dem Festauschuss an. 

In seiner Funktion als erster Vorsitzender des Hövelsenner Kapellenvereins berichtete unser Ehrenhauptmann Anton Rampsel anschließend von einem immer noch regen Interesse von Kapellenbesuchern und bedankte sich zudem wieder ganz herzlich für die auch im letzten Jahr sehr gute Zusammenarbeit zwischen dem Kapellen-Förderverein und unserer Hövelsenner Kompanie.    

Schließlich gab Norbert Thiel im Namen des Kompanie-Festausschusses noch Auskunft über die Anfang Mai geplante 2-Tages-Fahrt nach Hamburg.
Zudem wird der Festauschuss traditionell auch wieder eine Kompanie-Winterwanderung im Februar sowie die Kompanie-Radtour im September organisieren.
 

Mit dem traditionellen Singen unseres Kompanielieds ging eine einmal mehr gut und harmonisch verlaufene Jahreshauptversammlung zuende.

Ein Extra-Dankeschön gebührt an dieser Stelle noch der Thekenmannschaft um Gruppenführer Markus Kersting für die hervorragende Bewirtung während und auch noch nach der Versammlung !





Text: Michael Regenbrecht
Fotos: Helmut Bee / Michael Regenbrecht